Häufige Fragen

Wählen Sie eine Frage zum Thema
in den violetten Tasten.

Häufige Fragen

Wie Funbridge funktioniert

Spielregeln

Bridge wird mit vier Spielern gespielt, 2 Spieler spielen gegen 2 andere Spieler.

Die Karten
Das Spiel wird mit einem Spiel aus 52 Karten gespielt, aufgeteilt in 4 Farben (Treff, Karo, Cœur und Pik).
Die Reihenfolge der Karten von der kleinsten bis zur höchsten ist : 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, Bube, Dame, König und Ass.

Das Reizen
Im Bridge macht es die erste, „Reizen“ genannte Phase möglich, einen zu erzielenden Kontrakt festzulegen. Der Kontrakt besteht aus einer Trumpffarbe oder einem Sans-Atout und einer Anzahl von zu erzielenden Stichen zwischen 7 und 13. Der Partner des Spielers, der den Kontrakt angesagt hat, breitet nach dem Ausspiel alle seine Karten auf dem Tisch aus. Er ist der Dummy und seine Karten werden von seinem Partner gespielt.

Spiel der Karte
Die einzige Regel zum Spiel der Karte beim Bridge ist, dass man nacheinander im Uhrzeigersinn spielt. Der erste Spieler, der zu einem Stich ausspielt, entscheidet über die geforderte Farbe und die folgenden Spieler sind verpflichtet, eine Karte dieser Farbe zu legen, sofern sie eine haben. Derjenige Spieler, der den höchsten Trumpf oder die höchste Karte der geforderten Farbe in den Stich gelegt hat, gewinnt den Stich und spielt zum nächsten Stich aus.

Die Gewinner
Um zu wissen wer gewonnen hat, überprüft man am Ende ob der Kontrakt erfüllt wurde oder nicht.
Legen Sie los !!!