Häufige Fragen

Wählen Sie eine Frage zum Thema
in den violetten Tasten.

Häufige Fragen

Turniere

Nationale Turniere

Was ist ein nationales Turnier?

Das ist ein offizielles Turnier, organisiert mit einem nationalen Bridgeverband.
In einem nationalen Turnier können Teilnehmer ihren Rang in dem Verband verbessern, dank der offiziellen Punkte, die am Ende des Turniers vergeben werden (vorausgesetzt, der Teilnehmer ist Mitglied in dem Partnerverband).

Kann ich an nationalen Turnieren teilnehmen, wenn ich kein Mitglied eines Verbandes bin?

Ja, diese Turniere sind für alle offen.

Wozu dienen die "Funbridge Punkte", die am Ende jedes Turniers vergeben werden, gut?

In jedem gespielten nationalen Turnier verdienen Sie Funbridge Punkte zusätzlich zu den Punkten, die von dem Verband vergeben werden.
Sie erlauben Ihnen, der Rangliste für Funbridge Punkte beizutreten. Diese ist perfekt um zu sehen, wie Sie im Vergleich zu der ganzen Gemeinschaft der Funbridge Spieler stehen.

Was ist ein "Turnier mit Funbridge Punkten"?

Das ist ein Turnier, in dem Sie nur Funbridge Punkte gewinnen können.

Was sind die Modalitäten dieser Turniere (Häufigkeit, Rangliste, Anzahl der Austeilungen)?

Was ist das Startgeld?

Um an diesen Turnieren teilzunehmen, müssen Sie genug Guthaben für den entsprechenden Verband haben. Um Guthaben zu kaufen, gehen Sie auf den Startbildschirm eines nationalen Turniers und klicken Sie den Button "Turniere kaufen" oder gehen Sie in unseren Online Shop.

Warum werden die Ergebnisse der anderen Spieler nicht angezeigt?

Am Ende einer Austeilung haben die Spieler nur Zugriff auf ihr eigenes Ergebnis in der Austeilung, d.h. gespielter Kontrakt, Ergebnis, Score und Rang.
Die Ergebnisse der anderen Spieler werden erst angezeigt, wenn das Turnier vorbei ist.

Wie werden die Austeilungen in einem Turnier zugeteilt?

Die Anzahl der generierten Austeilungen für ein Turnier ist höher als die Anzahl der gespielten Hände, sodass nicht alle Spieler dieselben Austeilungen spielen und die Reihenfolge unterschiedlich ist.

Sind nichtgespielte Austeilungen in dem angezeigten Ergebnis beinhaltet?

Der angezeigte Durchschnitt berücksichtigt die Ergebnisse in den gespielten Austeilungen. Nur gespielte Austeilungen werden einbezogen. Eine nicht gespielte Austeilung am Ende des Turniers führt zu einem Ergebnis von 0%.

Wie werden Punkte vergeben?

  • Funbridge Punkte
  • Sie werden folgendermaßen berechnet:
    Gewonnene Punkte = 2 x (Anzahl der Teilnehmer + 1 - Rang) / log10(Rang +2)
  • Expertenpunkte (FFB)
  • Die Vergabe von Expertenpunkten für ein Turnier wird basierend auf der folgenden Formel berechnet:

    T = BV x N x 5/18

    Wobei:
    • T = Anzahl der vergebenen Expertenpunkte
    • BV = Variabler Koeffizient, für Details siehe unten
    • N = Anzahl der Spieler
    BV wird folgendermaßen berechnet:

    Wenn N<=25 BV=X
    Wenn 25>N<=50 BV=8N/5 + X - 40
    Wenn 50>N<100 BV=2 N/5 + X + 20
    Wenn N>=100 BV=X + 60

    Mit X=100 (Koeffizient für Nachmittagsturniere, die von der FFB genehmigt sind).

    Die Anzahl von Punkten, die an jeden Spieler vergeben werden, wird auf Grundlage der folgenden Formel berechnet:

    A(r)=K x ((N + a) / r - a)^m (Bitte beachten Sie, dass "m" ein Exponent ist und "hoch m" bedeutet), wobei:
    • K ein Multiplikator ist, so gesetzt dass die Summe der vergebenen Punkte der Gesamtanzahl von Punkten entspricht.
    • a=3/2, wodurch zwei Drittel der Teilnehmer Expertenpunkte bekommen.
    • r der Rang ist, der von dem Spieler erreicht wurde.
    • Bis zu 50 Spieler: Der Exponent m ist gleich 1/2.
    • Mehr als 50 Spieler: m=1/2 - L/60 wobei L=natürlicher Logarithmus (N/4).
  • Grüne Punkte (FSB)
  • Die Anzahl von Grünen Punkten, die am Ende eines Turniers vergeben werden, ist doppelt so hoch wie die Anzahl der Teilnehmer in dem Turnier.

    Die Anzahl von Punkten, die an jeden Spieler vergeben werden, wird auf Grundlage der folgenden Formel berechnet:

    A(r)=K x ((N + a) / r - a)^m (Bitte beachten Sie, dass "m" ein Exponent ist und "hoch m" bedeutet), wobei:
    • K ein Multiplikator ist, so gesetzt dass die Summe der vergebenen Punkte der Gesamtanzahl von Punkten entspricht.
    • a=2, wodurch die Hälfte der Teilnehmer Grüne Punkte bekommt.
    • r der Rang ist, der von dem Spieler erreicht wurde.
    • Bis zu 50 Spieler: Der Exponent m ist gleich 1/1.9.
    • Mehr als 50 Spieler: m=1/1.9 - L/60 wobei L=natürlicher Logarithmus (N/4).
  • Master Points (EBU)
  • Master Points werden an das aufgerundete erste Drittel der Teilnehmer vergeben.

    Jeder Spieler bekommt 3*(n-p+1) Punkte, wobei:
    n=Anzahl der vergebenen Punkte
    p=Platz des Spielers
    Ausnahme: Die Mindestanzahl an gewonnenen Punkten ist 6, also wird der letzte Spieler der den letzten Platz einnimmt, der noch Punkte bekommt, normalerweise 6 bekommen (anstelle von 3).

    Wenn Spieler punktgleich sind, werden die Master Points geteilt, aber auf die nächsten 3 aufgerundet.

    Beispiel für 34 Spieler: 12 Spieler bekommen Master Points.

    Platz Vergebene Punkte
    1 36
    2 33
    3= 30 Die beiden Spieler bekommen gleich viele Punkte, aufgerundet
    3= 30
    5 24
    6= 18
    6= 18 Die drei Spieler bekommen gleich viele Punkte: jeder bekommt den Durchschnitt der Punkte die üblicherweise an diese drei Plätze vergeben wird.
    6= 18
    9 12
    10 9
    11 6
    12 6 Der letzte Spieler bekommt 6 anstelle von 3 Punkten
  • Masterpunkte (NBF)
  • Masterpunkte werden mit Zustimmung der NBF basierend auf folgendem Prinzip vergeben:
    • Der Sieger gewinnt eine Anzahl von Punkten entsprechend 1,5 mal der Anzahl der Teilnehmer.
    • Die nächsten Spieler gewinnen jeweils die Anzahl der Punkte des Spielers unmittelbar vor ihnen, multipliziert mit:
    • Dem Minimum zwischen (Rang des Spielers / (Rang des Spielers + 1)) und (Maximum zwischen 2/3 und exp( (log (4/Punkte des Spielers vor ihm)) / ((Anzahl der Spieler / 3) - Rang des Spielers + 1)).
    • Am Ende des Turniers werden alle Punkte durch zwei geteilt und auf die nächste ganze Zahl aufgerundet.
  • Masterpoints (TBF)
  • Masterpoints werden von der TBF direkt vergeben. Bitte kontaktieren Sie den Verband, um mehr über die Berechnungsmethode zu erfahren.
  • Robot Bridge Points (WBF)
  • 1. Platz: 1,500 WRBP (Maximum)
    2. Platz: 80% vom Maximum
    3. Platz: 70% vom Maximum
    4. Platz: 60% vom Maximum
    5. – 19. Platz: 55% vom Maximum
    20. – 39. Platz: 50% vom Maximum
    40. – 59. Platz: 45% vom Maximum
    60. – 79. Platz: 40% vom Maximum
    80. – 99. Platz: 35% vom Maximum
    100. – 119. Platz: 30% vom Maximum
    120. – 139. Platz: 25% vom Maximum
    140. – 159. Platz: 20% vom Maximum
    160. – 179. Platz: 15% vom Maximum
    180. – 200. Platz: 10% vom Maximum

    Bitte beachten Sie, dass nur 50% der Teilnehmer Punkte bekommen. Wenn es beispielsweise 60 Teilnehmer gibt, bekommen nur die oberen 30 Spieler WRBP basierend auf der obigen Punkteskala.
  • Master Points (EBL)
  • Rang < 50 50-99 >=100
    1 20 30 40
    2 16 26 36
    3 14 24 34
    4 12 22 32
    5 10 20 30
    6 8 18 28
    7 6 16 26
    8 4 14 24
    9 2 12 22
    10 10 20
    11 8 18
    12 6 16
    13 4 14
    14 2 12
    15 10
    16 8
    17 6
    18 4
    19 2
  • Erfahrungspunkte (FPB)
  • Erfahrungspunkte werden von der FPB direkt vergeben. Bitte kontaktieren Sie den Verband, um mehr über die Berechnungsmethode zu erfahren.